arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Aktuelles

19.08.2019

Pressemitteilung Offene Klausur zum BTHG war ein voller Erfolg!

Jetzt die positiven Punkte im BTHG in der breiten Öffentlichkeit kommunizieren - Menschen mit Behinderungen sind im Teilhabe und Gesamtplanverfahren direkt beteiligt! Hierzu erklärt der Bundesvorsitzende, Karl Finke:

„Diese über Jahre gestellte Forderung von Selbst-Aktiv, gilt es nun lautstark in der breiten Öffentlichkeit zu kommunizieren. Inklusion und Partizipation sind Grundpfeiler in einer demokratischen Gesellschaft, wo
Mitentscheidung der Menschen mit Behinderungen zu selbst bestimmtem Leben in der Gemeinschaft führt“. [...]

22.07.2019

Presemitteilung AG Selbst Aktiv-Bundesvorstand zu Gast bei Kerstin Griese

Am 19.07.19 war der Bundesvorstand der AG Selbst Aktiv zu Gast im Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Dort wurden Karl Finke, Katrin Gensecke, Gerwin Matysiak, Anne Kleinschnieder, Holger Hase und Rainer-Michael Lehmann von der Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für Arbeit und Soziales, Kerstin Griese, empfangen.

18.06.2019

Pressemitteilung Der neue Bundesvorstand nimmt seine Arbeit auf

Am 15. Juni 2019 fand die erste Präsenzsitzung des neugewählten Bundesvorstandes der AG Selbst Aktiv in Hannover statt.

Dazu erklärte der wiedergewählte Bundesvorsitzende, Karl Finke:[...]

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: selbstaktiv.spd.de/aktuelles/feed.rss

16.05.2019

Pressemitteilung Europa-Wahlprogramm der SPD in Einfacher und Leichter Sprache

Vor kurzer Zeit erschien das Wahlprogramm zur Wahl des Europäischen Parlamentes der SPD auch in Einfacher und Leichter Sprache:

Dazu erklärt der Bundesvorsitzende der AG Selbst Aktiv, Karl Finke:

03.05.2019

Pressemitteilung Solidarisches Europa gemeinsam verwirklichen – Vier neue Gesichter im Bundesvorstand von Selbst Aktiv

Unter dem Motto „Auch wir sind Europa – solidarisch, inklusiv, aktiv“ hat Selbst Aktiv seine Bundeskonferenz am vergangenen Wochenende in Berlin durchgeführt. Ein umfangreicher politischer Leitantrag zum Thema „inklusives Europa“ unter dem Motto des Europäischen Jahres der Menschen mit Behinderungen „Nichts über uns ohne uns!“ wurde einstimmig verabschiedet.

17.04.2019

Pressemitteilung zum Urteil vom Bundesverfassungsgericht Aufruf für aktives Wahlrecht bei der Europawahl am 26. Mai 2019!

AG Selbst Aktiv begrüßt das Urteil vom Bundesverfassungsgericht v. 15.4.19!

Aufruf für aktives Wahlrecht bei der Europawahl am 26. Mai 2019!

Es ist geschafft, endlich können auch Menschen, die unter Vollbetreuung ihrer Angelegenheiten stehen sowie Straftäter, die wegen Schuldunfähigkeit in einem geschlossenen psychiatrischen Krankenhaus untergebracht sind , bei der Europawahl am 26. Mai ihr aktives Wahlrecht ausüben!

01.04.2019

AG Selbst Aktiv in allen Landesverbänden vertreten Selbst Aktiv Thüringen gründet sich am 30. März 2019 in Weimar

Selbst Aktiv Thüringen gründet sich am 30. März 2019 in Weimar auf Landesebene.

Zum Landesvorsitzenden wurde Florian Harre`gewählt. Der Bundesvorstand gratuliert Florian recht herzlich und freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit den Aktiven. [...]

15.03.2019

Pressemitteilung AG Selbst Aktiv begrüßt die Einigung der Regierungskoalition zum Wahlrecht für Menschen mit Behinderungen

Anlässlich der Einigung der Koalition erklärt der Vorsitzende von Selbst Aktiv Karl Finke:

"Das Bundesverfassungsgericht hatte mit seinem Urteil vom 29. Januar 2019 die Aufrechterhaltung von Wahlrechtsausschlüssen für Menschen, die unter Vollbetreuung aller Angelegenheiten stehen, für verfassungswidrig erklärt. Dies gilt auch für Straftäter, die wegen Schuldunfähigkeit in einem geschlossenen psychiatrischen Krankenhaus untergebracht sind. Die Karlsruher Richter beendeten durch ihr Urteil das Ringen um das „Wahlrecht für Alle“, welches im Koalitionsvertrag von den Regierungsparteien vereinbart wurde. [...]"

26.02.2019

Pressemiteilung SPD-Selbst Aktiv begrüßt Urteil zum Bundestagswahlrecht

Anlässlich des Urteils des Bundesverfassungsgerichts zum Bundestagswahlrecht erklärt der Vorsitzende von Selbst Aktiv Karl Finke:

"Das Bundesverfassungsgericht hat mit seinem Urteil vom 29. Januar 2019 die Aufrechterhaltung von Wahlrechtsausschlüssen für Menschen, die unter Vollbetreuung aller Angelegenheiten stehen für verfassungswidrig erklärt. Dies gilt auch für Straftäter, die wegen Schuldunfähigkeit in einem geschlossenen psychiatrischen Krankenhaus untergebracht sind. Die Karlsruher Richter beenden durch ihr Urteil das Ringen um das „Wahlrecht für Alle“, welches im Koalitionsvertrag von den Regierungsparteien vereinbart wurde."

28.12.2018

Laudatio Verleihung der Carl-von-Ossietzky-Medaille am 16.12.2018 in Berlin

Lieber Ottmar, lass Dich in alter Freundschaft umarmen – aus innerstem Herzen!

Du hast diese Auszeichnung verdient!

Du machst uns allen Mut!

Wir sind stolz, Dich in unseren Reihen zu haben!