arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
07.04.2020

Osterbrief Selbst Aktiv, selbst passiv und dann wieder Selbst Aktiv - "Mehr Demokratie verwirklichen"

Liebe Aktivist*innen,

zurzeit kann unser emotionaler Schulterschluss nur lauten: Achtet auf Euch, achtet auf Eure Nächsten, achtet auf den Erhalt unserer gemeinsamen Werte, die sich an Freiheit und Ausbau der sozialen Demokratie orientieren.

Auch wenn Ihr vorübergehend zum eigenen Schutz selbst passiv sein müsst, können wir uns dann aber wieder im Sinne von Selbst Aktiv für einen qualitativen Sprung nach vorn einsetzen. Dieses bezieht sich konkret auf die inhaltliche Umsetzung des Leitantrags 3 unseres Parteitages „Arbeit, Solidarität, Menschlichkeit“ und mehr Selbstvertretung für uns innerhalb der Partei und Gesellschaft.

Wer momentan nicht so gut drauf ist, melde sich. Wer fit ist, achte auf sich und pflege den Kontakt zu anderen, um gemeinsam den Mut für die Zeit danach zu halten. Dies stets nach dem Motto des braven Soldaten Schwejk von Jaroslav Hasek: „Nach der Krise um halb sechs im Kelch!" Lasst uns danach auf die Gesundheit anstoßen und gemeinsam mit allen aktiven Demokraten „mehr Demokratie verwirklichen“.

Wir wünschen Euch allen erholsame, aber insbesondere emotional ruhige, Ostertage und eben, bis um halb sechs.

Mit solidarischen Grüßen

Karl Finke, Anne Kleinschnieder, Gerwin Matysiak, Katrin Gensecke