arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
30.11.2017

Pressemitteilung der Landesarbeitsgemeinschaft Selbst Aktiv Sachsen Selbst Aktiv in Sachsen wählt neuen Landesvorstand

copyright: Rolf Allerdissen

copyright: Rolf Allerdissen

Bei der Landeskonferenz wurde am 25. November in der Geschäftsstelle des SPD Landesverbandes in Dresden ein neuer Vorstand gewählt.

Nach einigen vorgelesenen Grußworten fasste der bisherige Landesvorsitzende Mike Thomas die Arbeit des Vorstandes der letzten Legislatur zusammen.

Nach erfolgter Aussprache fand die Wahl des neuen Vorstandes statt. Dabei gab es an der Spitze einen Wechsel. Die Mitgliedervollversammlung wählte Johannes Gyarmati zum neuen Vorsitzenden. Ihm stehen zukünftig Vicki Baum und Erik Vogel als stellvertretende Vorsitzende zur Seite. Als Beisitzer*Innen fungieren Katarzyna Gyarmati, Svetlana Lange, Jadranka Cesljarevic und Rolf Allerdissen.

In den nächsten Jahren wird sich der neue Vorstand mit den wichtigen behindertenpoltischen Themen beschäftigen. Hierbei nimmt die Umsetzung von Barrierefreiheit auf allen gesellschaftlichen Ebenen einen zentralen Punkt der Arbeit ein. Außerdem wollen sich die Selbstaktiven wieder gezielter mit Anträgen beim Parteitag einbringen und ihre Anliegen und politischen Ziele klar artikulieren.

Mit den Landesvorsitzenden aus Mecklenburg-Vorpommern durch Holger Hase, Rainer Michael Lehmann aus Berlin und Katrin Gensecke aus Sachsen-Anhalt zeigte die Region Ost gleich in doppelter Funktion ihre Präsenz.

Ihm Rahmen der Konferenz berichteten Katrin Gensecke, stellvertretende Bundesvorsitzende und Holger Hase, Beisitzer im Bundesvorstand über die aktuelle Arbeit im Bundesvorstand.

An dieser Stelle, herzlichen Glückwunsch an den neu gewählten Vorstand! Wir freuen uns auf die gemeinsame und konstruktive Zusammenarbeit !

Im Namen des BV Selbst Aktiv

Katrin Gensecke

Stellvertretende Bundesvorsitzende